"Wer bin ich...

... woher komme ich, und wohin gehe ich?“

Krisen entwickeln sich manchmal schleichend, manchmal werden sie durch plötzliche Ereignisse ausgelöst. Hilfreich ist es, Lebenskrisen nicht als zu vermeidende Unfälle zu verstehen, sondern als Phasen des Lebens, die Chancen zur Entwicklung beinhalten. Crisis bedeutet Wendepunkt. Was sich chaotisch, beängstigend oder deprimierend anfühlt, kann zum Beginn eines persönlichen Reifeprozesses werden, wenn man die notwendigen Fragen stellt:
• Woran mangelt es derzeit in meinem Leben?
• Was gilt es loszulassen (und vielleicht zunächst zu betrauern)?
• Welche meiner Gewohnheiten, Verhaltensweisen oder Lebensumstände sind mir nicht mehr dienlich?
• Worin finde ich zukünftig Sinn und Erfüllung im Leben?
• Wie und wo kann ich für mich neue Ressourcen erschließen?

Hilfe zur Selbsthilfe

Wirksame Antworten gibt selten allein der Verstand. Dem eigenen Herzen Gehör zu schenken, seinem Bauchgefühl nachzuspüren, seiner Intuition (wieder) vertrauen zu lernen – das gelingt in einem geschützten Raum und mit einfühlsamer Hilfe schneller, effektiver und mit weniger leidvollen Reibungsverlusten.
Hier ebnet Reinkarnationstherapie einen Weg der Selbsthilfe: „Er-innerung“ (das Anschauen eigener innerer Bilder) wird zur Orientierung über die Zukunft. Sie können auf diesem Weg nicht nur Wesentliches über Ihren eigentlichen Ursprung erfahren, darüber wer Sie sind und woher Sie kommen. Sie entdecken vor allem Möglichkeiten, die schon lange in Ihnen schlummern und auf Entwicklung warten!

-> kostenloses Vorgespräch


Norddeutschland