Beziehungen klären!

Nahe Beziehungen zu geliebten Menschen geben uns Halt und Kraft. Im günstigen Fall sind sie der Quell von Sicherheit, Zufriedenheit und Lebensfreude. Dennoch werden gerade Paarbeziehungen - „bei aller Liebe“ - oft nach einer Weile als einengend und frustrierend erlebt, manchmal gar als Hauptgrund, weshalb wir im Leben auf der Stelle treten. 

Wenn Liebe zwar noch vorhanden ist, uns aber Mut und Kraft verlassen, die in schwierigen Phasen einer Partnerschaft ebenso notwendig sind, dann empfinden wir das drohende Scheitern als besonders schmerzlich.

Reinkarnations-Paartherapie bietet in solchen Krisen- situationen eine einzigartige Möglichkeit zu klären, welches Potenzial in einer Beziehung noch lebt.

Bei einer paartherapeutischen Sitzung atmen und bildern die Partner gemeinsam. Auch hier begegnen sie sich selbst und dem jeweils Anderen in unterschiedlichen Rollen und Kulissen.
Das zwischen ihnen wirksame Muster von Anziehung und Abneigung, von Nähe- und Freiheitsbedürfnis, von Autonomie und gegenseitiger Abhängigkeit erleben sie nun in ihren gemeinsamen Bilderreisen jenseits ihres gewohnten Alltags. Dadurch läßt es sich auf einer höheren Ebene deuten.
Manchmal lösen sich dadurch Verstrickungen, die jahrelang unlösbar schienen, schon innerhalb weniger Sitzungen auf.

Ein solches Erlebnis kann zu einer neuen, vielleicht noch nie dagewesenen Begegnung zwischen den Partnern führen, zu gegenseitiger seelischer Berührung in bisher ungekannter Qualität.

Voraussetzung für Reinkarnations-Paartherapie sind jeweils 5-10 Sitzungen Einzeltherapie.

Ungeklärt 2



Klären 3b



Paartherapie 3


Norddeutschland